Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Spezifikationen:
Volkszugehörigkeit:
Lao-Sinh
Rubrik:
Planeten
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung in Zyklus:
19 - Die Gänger des Netzes
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
-
Letzte Änderung:
04.03.2018

Quellenliste:
PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
A-E 93
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Bansej
Alias
Bansej

Beschreibung - Autor: Perrypedia

Bansej ist der zweite von fünf Planeten der orangegelben, nur schwach leuchtenden Sonne Shant. Die Terraner bezeichnen den Planeten als Chanukah und seine Sonne als Shalom.
 
Anmerkung: Aufgrund eines Druckfehlers wurde in PR 1340, Kap. 4 aus Bansej Sansej.
 
Astrophysikalische Daten:
Andere Namen: Chanukah (PR 1306)
Sonnensystem: Shalom (PR 1306) / Shant (PR 1341)
Galaxie: Absantha-Gom
Entfernung zur Milchstraße: ?38,997 Mio. Lichtjahre (Spartac 2.1)
Weitere Entfernungen: siehe hier
Mittlere Sonnenentfernung: 135 Mio. km (PR 1306)
Rotationsdauer: 19 h 30 min (PR 1306)
Durchmesser: 10.200 km (PR 1306)
Schwerkraft: 0,87 g (PR 1306)
Atmosphäre: erdähnlich (PR 1306)
Mittlere Temperatur: +5 °C
Bekannte Völker: Lao-Sinh (Kartanin) (PR 1306)
 
Entfernungstabelle Bansej
Hubei: 3 Lichtjahre (PR 1342)
Kumai: 4,9 Lichtjahre (PR 1341)
Shallej: 5 Lichtjahre (PR 1340)
(5,2 Lichtjahre lt. PR 1341, Kap. 1)
 
Übersicht
Durch die schwache Sonne ist die Sonneneinstrahlung relativ gering. Dies führt zu niedrigen Temperaturen und einer permanenten Eiszeit von den Polgebieten bis zum 38. Breitengrad. (PR 1306)
 
Im Äquatorialbereich herrscht ein dauerhaft herbstlich-winterliches Klima. In diesen Gebieten existieren überwiegend Nadelhölzer. (PR 1306)
 
Zu beiden Seiten des Äquators gibt es zahlreiche Meere und Kontinente. (PR 1306)
 
Der größte ist der extrem gebirgige Kontinent Shin-Shou.
 
Geschichte
Im Dezember 445 NGZ wurde der Planet von einem terranischen Erkundungsteam unter der Leitung von Reginald Bull entdeckt. In den Bergen des Hauptkontinents lag eine kleine Siedlung der Lao-Sinh, die identisch mit den Kartanin waren. In großen, zu Montagehallen ausgebauten Kavernen arbeiteten die rund 2000 Einwohner unter Leitung der Protektorin Mei-Lao-T'uos daran, aus den Endstufen von vier Fernraumschiffen der UMBALI-Klasse ein vollwertiges neues Fernraumschiff zusammenzubauen. Von den Raumschiffen ging eine intensive psionische Störstrahlung aus, die Gucky darauf zurückführte, dass die Kartanin große Mengen von Paratau transportiert hatten. Warum sie aber gewaltige Anstrengungen auf sich nahmen, um eine kleine Kolonie am Rand der Galaxie Absantha-Gom auf die Beine zu stellen, und warum sie den Paratau aus ihrer Heimat hierher schafften, blieb im Dunkeln. (PR 1306)
 
Erst ein gutes Jahr später zeigte sich, dass Chanukah oder Bansej nur eine von vier Welten des Tarkaniums war, in dem die Lao-Sinh siedelten. (PR 1342)
 
Anmerkung: Bei der Psi-Katastrophe vom 31. Januar 447 NGZ starben die meisten Esperinnen des Tarkaniums oder verfielen der Psiphrenie. (PR 1357) Dennoch muss die Kolonie fortbestanden haben, denn über 700 Jahre später lebten immer noch Kartanin auf Bansej.
 
1173 NGZ erreichte die ROBIN unter Ronald Tekener den Planeten Bansej auf der Suche nach Informationen über ESTARTU. An Bord war auch die ehemalige Kommandantin des Tarkaniums, Dao-Lin-H'ay. Die Kommandantin von Bansej, Nai-Zsa-K'yon, glaubte Betrüger vor sich zu haben, da Kartanin nicht so lange leben können. Dao-Lin-H'ay musste sich einer Prüfung unterziehen, die sie bestand. Auf dem Planeten befanden sich zwei UMBALI-Endstufen. Ronald Tekener bot an, eine der Endstufen mit einem Metagrav auszustatten, unter der Bedingung, dass er und 20 Terraner nach Hubei gebracht würden, um ihre Nachforschungen dort fortzusetzen.


Quellen: PR 1306, PR 1340, PR 1341, PR 1342, PR 1576
Beschreibung 2 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 5 - Autor:


Quellen:


Verweise:








Dazugehöriger Kommentar von :


Quellen: PR-Heft Nummer
Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)