Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Spezifikationen:
Volkszugehörigkeit:
Maaliter
Rubrik:
Personen
Unterrubrik 1:
Extraterrestrier
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung in Zyklus:
22 - Die Linguiden
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
-
Letzte Änderung:
04.03.2018

Quellenliste:
PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Baal, Gunziram
Alias
Gunziram Baal

Beschreibung - Autor: Perrypedia

Gunziram Baal war ein Maaliter und Mitglied der Besatzung der ROBIN im Jahr 1172 NGZ. Gunziram Baals Paragabe der Emotionalpotenzierung war eine Ausnahme beim Volk der Maaliter. Er konnte durch seine Gabe die Emotionen andere Lebewesen verstärken – bei Furcht genau so wie bei Freude oder anderen Gefühlen.
 
Erscheinungsbild
Gunziram Baal unterschied sich kaum von anderen Maalitern seines Alters.
 
Charakterisierung
Auf Grund seiner Mutantengabe genoss er hohes Ansehen bei seinen Artgenossen und hatte auch die Rolle ihres Sprechers übernommen.
 
Gunziram Baal setzte seine Paragabe zwar zu seinem Vorteil ein, schadete jedoch niemals anderen Lebewesen.
 
Gunziram Baal war leicht beeinflussbar und das ergab zusammen mit seiner Paragabe eine gefährliche Mischung für die Besatzung der ROBIN. Im entscheidenden Moment trat er jedoch für das Leben ein.
 
Geschichte
Über seine Geburt, Kindheit, Jugend und Ausbildung ist nichts bekannt.
 
1172 NGZ nahm Gunziram Baal mit der ROBIN an der Expedition in die Mächtigkeitsballung Estartu teil, um ESTARTU zu suchen und um sie um Hilfe für ES zu bitten. Er war der Sprecher der 56 in der ROBIN mitfliegenden Maaliter.
 
Während der Reise nach Estartu nahm Stalker mit Gunziram Baal Kontakt auf und überredete ihn zu einem Plan, die ROBIN zu übernehmen.
 
In diesem Zusammenhang gab Stalker Gunziram Baal eine Möglichkeit die Fiktivtransmitter der Kriegskiste zu nutzen, die er auch bei einer Verfolgung Voun Braatas, leider ohne Erfolg, einsetzte.
 
Weiterhin setzte Gunziram Baal seine Paragabe ein, um Stalker zu unterstützen, wenn dieser, in verschiedenen Masken, Gruppen der Besatzung aufwiegelte.
 
Ende des Jahres 1172 NGZ war es dann soweit. Stalker startete die Aktion der Übernahme der ROBIN, da er meinte alle Entscheidungsträger seien außerhalb des Raumschiffs, als die ROBIN auf dem Planeten Paro repariert werden musste. Gunziram Baal übernahm mithilfe der Kriegskiste und seinen Maalitern die Zentrale, legte aber die Paralysatoren nieder, als Stalker mit Thermostrahlern auf Salaam Siin schoss und sich somit nicht an die Abmachungen hielt. Damit war die Übernahme der ROBIN gescheitert. (PR 1565)
 
Da Stalker nach diesen Ereignissen die ROBIN verlassen hatte, versuchte Gunziram Baal, im Auftrag der Schiffsführung, noch einmal die Steuerung der Kriegskiste zu übernehmen, was aber misslang. Dies war jedoch die Initiierung für den Flug der ROBIN nach Epixol, um die Kriegskiste dort abzuliefern. (PR 1576)
 
Mitte des Jahres 1173 NGZ wurde Gunziram Baal von einem Bordgericht der ROBIN, noch im Dunklen Himmel, zu Stubenarrest für die Dauer der Rückreise verurteilt. Er durfte seine Kabine nicht verlassen und weder mit anderen Maalitern noch Besatzungsmitgliedern Kontakt herstellen. (PR 1577)
 
Das weitere Schicksal Gunziram Baals ist unbekannt.


Quellen: PR 1565, PR 1576, PR 1577
Beschreibung 2 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 5 - Autor:


Quellen:


Verweise:








Dazugehöriger Kommentar von :


Quellen: PR-Heft Nummer
Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)