Klick auf das Billd führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Verweis:
Verweis 2:
Verweis 3:
Verweis 4:
Verweis 5:
Rubrik:
Orte
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Zyklus:
39 - Die Jenzeitigen Lande
Eintragsdatum:
02.10.2017
Letzte Änderung:
02.10.2017

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2852 / 2853 / 2854 / 2864 / 2865
Computer / Kommentar:
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Atopischer Hof
Alias
Atopischer Hof
Weitere Bezeichnung
Atopischer Hof

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Die Missionen des Atopischen Tribunals werden dort befohlen, wo auch die Atopen bestellt werden, am Atopischen Hof. Wo genau sich dieser Atopische Hof derzeit befindet, ist kein Allgemeinwissen in der Veste Tau.
 
Der Atopische Hof ist mobil; seine Züge sind manchmal schwer zu verstehen. Möglicherweise existiert er in der Veste Tau oder auf einer anderen Insel der Hiesigkeit oder ganz anderswo.
Atlan vermutet ihn derzeit im Haus Addaru.


Quellen: Glossareintrag in PR 2852 / 2853 / 2854
Beschreibung 2 - Autor: Perrypedia

Der Atopische Hof ist eine Institution des Atopischen Tribunals.
 
Aufgaben
Die Atopen werden am Atopischen Hof bestellt. Der Hof koordiniert die Einsätze des Atopischen Tribunals. (PR 2850)
 
Standort
Ein fester Standort des Atopischen Hofes existiert nicht. Der Hof ist mobil und erscheint an unvorhergesehenen Orten in den Inseln der Hiesigkeit innerhalb der Jenzeitigen Lande. Im Atopischen Archiv werden Aufzeichnungen über frühere Aufenthaltsorte des Hofes aufbewahrt. (PR 2850)
 
Der Atopische Hof steht nur den Atopen sowie Personen offen, die eine Bewusstseinsreise in den Geist eines Atopen absolviert haben. (PR 2853)
 
Geschichte
Atlan erfuhr erstmals von der Existenz des Atopischen Hofes, als er im Jahre 2271 NGZ nach ATLANC-Bordzeit in die Jenzeitigen Lande gelangte und in der Veste Tau mit einem Wesen namens Q-Blau sprach. Unabhängig voneinander suchten Atlan und dessen Begleiter sowie Julian Tifflor in der folgenden Zeit nach dem Atopischen Hof. Während Tifflor seine Suche abbrach, weil ihm klar wurde, dass er zum zweiten für die Galaxie GA-yomaad zuständigen Atopen bestimmt war, suchte Atlan weiter nach Informationen über das Atopische Tribunal, um seine von diesem besetzte Heimatgalaxie befreien zu können. Zu diesem Zweck musste Atlan einige Erinnerungen opfern. Erinnerungen galten in der Veste Tau als Zahlungsmittel. Außerdem gerieten Atlan, Lua Virtanen und Vogel Ziellos in Konflikt mit den Mnemo-Korsaren Spaykel und Valkuzz. (PR 2850)
 
Nach dem Sieg über Spaykel und Valkuzz gelangten Atlan und seine Begleiter ins Haus Addaru. Voraussetzung für den Zutritt zum Atopischen Hof war nach Angabe YLAS eine Bewusstsseinsreise Atlans in die Erinnerungen des Atopen Matan Addaru. (PR 2853)
 
Atlan absolvierte die Bewusstseinsreise erfolgreich. Danach teilte YLA mit, der Atopische Hof befinde sich jetzt in der Veste Tau. NATHAN erhielt vom Atopischen Hof die Erlaubnis, Atlan und dessen Begleiter mit dem Raumzeitexpander dorthin zu versetzen. (PR 2854)


Quellen: PR 2850, PR 2853, PR 2854 / PR 2853 – Glossar
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Dazugehöriger Kommentar von :











Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2017)