Klick auf das Billd führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Rubrik:
Personen
Unterrubrik 1:
Extraterrestrier
Unterrubrik 2:
Vae
Zyklus:
37 - Neuroversum
Eintragsdatum:
06.11.2017
Letzte Änderung:
06.11.2017

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
Computer / Kommentar:
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
1113 Taomae
Alias
1113 Taomae

Beschreibung - Autor: Perrypedia

Die Spiegelin 1113 Taomae war eine Vae-Vaj von der Onuudoy Vae-Bazent auf dem Planeten Gadomenäa im Weltenkranz-System der Sonne Banteira in der Anomalie.
 
Erscheinungsbild und Charakterisierung
1113 Taomae hatte das typische Aussehen und den typischen Charakter einer Vae-Vaj, inklusive der Fähigkeit zum Gestaltwandeln. (PR 2635)
 
Geschichte
Im Oktober 1469 NGZ erschien der Journalist Shamsur Routh auf der Onuudoy Vae-Bazent, um mit der fliegenden Landschaft in die Stadt Anboleis auf Gadomenäa zu reisen. Bald begegnete Routh der Spiegelin 1113 Taomae aus dem Volk der Vae-Vaj, die zu dieser Zeit die Gestalt eines Coccularen angenommen hatte und von einigen anderen Coccularen, die ihre wahre Gestalt durchschaut hatten, verfolgt wurde. Routh half 1113 Taomae, und gemeinsam begab man sich auf die Flucht vor den Coccularen. Nachdem die beiden von diesen gefangen genommen und in die Siedlung Copürn-Khlat gebracht worden waren, gelang ihnen erneut die Flucht, und mit Hilfe des Coccularen Pahklad erreichten Routh und Taomae schließlich das Regularium, die Steuerzentrale der Onuudoy, bei der Oase Spaweray. Hier verbrachten Routh und Taomae, die die Gestalt von Rouths Exfrau Henrike Ybarri angenommen hatte, eine Liebesnacht. Dann betraten sie das Regularium. Hier starb Taomae, weil sie, wie sie sagte, der »Sog der Herkunft« ereilt hatte, und wurde von Routh beigesetzt. Zuvor erzählte Taomae Routh aus der Geschichte der Vae und übergab ihm ihr Schemenkleid. Routh gelang es schließlich, das Regularium so einzustellen, dass die Onuudoy bei Anboleis landen würde, und er konnte dort Vae-Bazent ohne weitere Vorkommnisse wieder verlassen. (PR 2635)


Quellen: PR 2635
Beschreibung 2 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Dazugehöriger Kommentar von :











Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2017)