Nummer: 2990 Erschienen: 07.12.2018   Kalenderwoche: Seiten: 63 Innenillus: 1 Preis: DM Preis seit 2001 in €: 2,20 €

Die beiden Rhodans
Wenn der Weltenbrand tobt - der Terraner geht auf ein Himmelfahrtskommando
Susan Schwartz

Zyklus:  

41 - Genesis - Hefte: 2900 - 2999 - Handlungszeit: - Handlungsebene:

Großzyklus:  10 - Noch unbekannt / Hefte: 2500 - ? / Zyklen: 36 - ? / Handlungszeit: 1436 NGZ (5050 n.Chr.) - ?
Örtlichkeiten:                
Zeitraum:
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1: 82990
EAN 2: 4199124602200
Ausstattung:  Stellaris - Folge 66: »Das Friedenslicht« von Roman Schleifer
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

Gut dreitausend Jahre in der Zukunft: Perry Rhodan hat nach wie vor die Vision, die Milchstraße in eine Sterneninsel ohne Kriege zu verwandeln. Der Mann von der Erde, der einst die Menschen zu den Sternen führte, möchte endlich Frieden in der Galaxis haben.
 
Davon ist er in diesen Tagen des Jahres 1552 Neuer Galaktischer Zeitrechnung allerdings weit entfernt: In der von der Superintelligenz ES verlassenen Milchstraße machen sich Boten anderer Superintelligenzen breit, ebenso alte Feinde von ES und neue Machtgruppen.
 
Eine dieser Machtgruppen waren die Thoogondu, einst ein von ES unterstütztes Volk, das von der Superintelligenz allerdings verbannt wurde und seit Jahrtausenden in der fernen Galaxis Sevcooris darauf wartet, in die Milchstraße zurückzukehren. Mit der neuen Herrscherin dieses Volkes bricht ein neues Zeitalter an. Friedliche Koexistenz und Partnerschaft rücken in greifbare Nähe.
 
Wie es hingegen mit den Gemeni ist, steht bislang nicht fest – einerseits agieren sie als Gegner, andererseits als Partner der Menschheit. Eine andere Frage ist derzeit viel drängender: Was ist gegen den Weltenbrand zu tun, der mutwillig durch eine unheilige Allianz aus Adam von Aures, Lotho Keraete und dem mittlerweile toten Gaumarol da Bostich hervorgerufen wurde? Und was soll aus jenem Mann werden, den die Verschwörer so brillant benutzt haben ?
 
Die Frage nach der Zukunft stellt sich nun für DIE BEIDEN RHODANS …

 
Die Hauptpersonen
Perry Rhodan Der Unsterbliche sehnt sich nach seinem Zuhause.
Das Aggregat Cerotay Ein Mitglied der schönen Familie tut Unschönes.
Alosha Putuvane Ein hilfreicher »Nachbar« dressiert nicht nur Hunde.

Allgemein
Titelbildzeichner: Dirk Schulz
Innenilluszeichner: Dirk Schulz   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation: Perry Rhodan OnlineShop
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe: Ralf Stelling / Matthias / R. Gustav Gaisbauer
LKSgrafik: R. Gustav Gaisbauer: Foto - Kelche
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar: Weltenbrand - Allgemeines   Weltenbrand - Auswirkungen    Weltenbrand - Wirkmechanismus                                                          
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen

Impressionen
Zeichner:  Dirk Schulz  
Seite:11
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Der aus einer Enklave Wanderers stammende Perry Rhodan wird in einer Hütte in den Anden festgehalten. Er selbst ahnt davon nichts, denn sein Bewusstsein wurde in einen Messingtraum versetzt. Das zu Lotho Keraetes Schöner Familie gehörende Aggregat Cerotay bewacht ihn. Professor Alosha Putuvane, ein ehemaliger Techno-Mahdist, wird zufällig auf die Hütte aufmerksam. Er klinkt sich in den Messingtraum ein und befreit Rhodan. Beim Kampf gegen das Aggregat Cerotay wird die Hütte zerstört. Rhodan und Putuvane fliehen mit einem Gleiter nach La Paz. Nachdem Putuvane erfahren hat, wer Rhodan wirklich ist, werden Pläne geschmiedet. Der Professor hat sich wegen der Abriegelung des Solsystems vom Techno-Mahdi abgewandt, außerdem ist er auf der Suche nach seinem Sohn, der während einer vom Techno-Mahdi veranlassten Expedition verschollen ist. Um dem Techno-Mahdi eins auszuwischen, will er Rhodan nach Wanderer bringen.
 
In den Nachrichten ist derweil (man schreibt den 28. Juli 1552 NGZ) davon die Rede, dass die mit Proto-Eiris beladene RAS TSCHUBAI in den Erdorbit gegangen ist. Atlan erklärt, mit der Proto-Eiris lasse sich der Weltenbrand wahrscheinlich beenden und eine Verständigung mit den Gemeni sei eventuell möglich. Perry Rhodan meldet sich ebenfalls mit einer guten Neuigkeit: Die Thoogondu haben die Invasion der Milchstraße abgeblasen. Putuvane nutzt seine Kontakte sowie die Geldbeschaffungsmöglichkeiten von Rhodan II, um eine alte arkonidische Raumjacht zu erwerben und ein kleines Team zusammenzustellen, bestehend aus dem gatasischen Kosmopsychologen Yossü Laroc, der Hightech-Bastlerin Peri Sherman und dem Hochstapler Paaku Hechtfisher. Als das von Rhodan II auf den Namen HOMECOMING getaufte und von Sherman mit einigen Extras ausgestattete Schiff startet, greift das Aggregat Cerotay an, muss die Verfolgung aber abbrechen.
 
Mit etwas Geflunker, einer überraschenden Transition und einem Bluff gelingt es der Besatzung der HOMECOMING, sich an dem Flottenverband vorbeizumogeln, der Wanderer bewacht. Da erscheint die FLORENCE LAMAR und nimmt die kleine Raumjacht per Traktorstrahl in Schlepp. Die Flotte versucht einzugreifen, doch Lotho Keraetes Schiff ist zu mächtig. Wenige Schüsse genügen, um den Energieschutzschirm des terranischen Flaggschiffes zusammenbrechen zu lassen. Rhodan II ist bereit, sich wieder in Gefangenschaft zu begeben, sofern sein Team freies Geleit erhält. Da meldet sich sein aus diesem Universum stammendes Ebenbild und droht Lotho Keraete mit dem Einsatz der durch Proto-Eiris modifizierten RAS TSCHUBAI. Die FLORENCE LAMAR entfernt sich.
 
Rhodan und Rhodan treffen sich in der RAS TSCHUBAI. Sie sind einander auf Anhieb sympathisch.

Johannes Kreis

 
Rezension

-

Johannes Kreis  08.12.2018

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Perry Rhodan I und Perry Rhodan II müssen zusammenarbeiten, um sich der Gegner zu erwehren, die der Milchstraße ihren Stempel aufdrücken und sie in eine Zukunft führen möchten, die derzeit niemand als lebenswert ansehen würde.
 
Leo Lukas berichtet über den Konflikt mit Lotho Keraete in Band 2991, der am 14. Dezember 2018 unter folgendem Titel erscheinen wird:
 
DIE EISMÖNCHE VON TRITON

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)