Nummer: 2985 Erschienen: 02.11.2018   Kalenderwoche: Seiten: 59 Innenillus: 1 Preis: DM Preis seit 2001 in €: 2,20 €

Die kupferfarbene Kreatur
Der Terraner und der Identbotschafter - der Vorstoß in die Leerraumfähre beginnt
Hubert Haensel

Zyklus:  

41 - Genesis - Hefte: 2900 - 2999 - Handlungszeit: - Handlungsebene: Milchstraße

Großzyklus:  10 - Noch unbekannt / Hefte: 2500 - ? / Zyklen: 36 - ? / Handlungszeit: 1436 NGZ (5050 n.Chr.) - ?
Örtlichkeiten: Intergalaktischer Leerraum               
Zeitraum: Mai 1552 NGZ
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1: 82985
EAN 2: 4199124602200
Ausstattung:  Clubnachrichten Nr. 553
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

Gut dreitausend Jahre in der Zukunft: Perry Rhodan hat nach wie vor die Vision, die Milchstraße in eine Sterneninsel ohne Kriege zu verwandeln. Der Mann von der Erde, der einst die Menschen zu den Sternen führte, möchte endlich Frieden in der Galaxis haben.
 
Davon ist er in diesen Tagen des Jahres 1552 Neuer Galaktischer Zeitrechnung allerdings weit entfernt: In der von der Superintelligenz ES verlassenen Milchstraße machen sich Boten anderer Superintelligenzen breit, ebenso alte Feinde von ES und neue Machtgruppen.
 
Eine dieser Machtgruppen ist der sogenannte Techno-Mahdi, der das Solsystem unter seine Kontrolle gebracht hat. Sein wichtigster Repräsentant nennt sich Adam von Aures, und er scheint nach der völligen Unabhängigkeit von allen Hohen Mächten zu streben. Bei seinen Bemühungen hat er aber etwas ausgelöst, das den Untergang der Milchstraße nach sich ziehen kann: den Weltenbrand.
 
Der Weltenbrand wirkt sich auf die Sinne aller intelligenten Lebewesen aus – Licht wird zu grell, Wärme zu heiß, Kühle zu kalt, Geräusche zu laut. Nichts bietet echten Schutz dagegen, es gibt nirgendwo einen Ort, der sicher ist. In dieser verzweifelten Situation wird Perry Rhodan in den Leerraum entführt – und sieht DIE KUPFERFARBENE KREATUR …

 
Die Hauptpersonen
Perry Rhodan Der Unsterbliche lernt den Unterschied zwischen einem Traktor und einer Fähre.
Tryopos Jünjyz Der Zweite Offizier der BELLÖRCY lernt den Unterschied zwischen Propaganda und Realität.
Sallnech Der Posbi lernt eine gleichartige Wesenheit kennen.
Shlynder Der Matten-Willy lernt nicht, mit einem Verlust umzugehen.

Allgemein
Titelbildzeichner: Arndt Drechsler
Innenilluszeichner: Swen Papenbrock   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation: Perry Rhodan NEO
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe: Werner Bechtold / prince-nelson / Wolfgang Brunn / Sieglinde Holzer / Peter Wilke / Matthias P.
LKSgrafik: Matthias P.: Foto - Hinweise
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar: Blues - Kreaturen   Blues - Schöpfungsmythos und Religion                                                               
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten
Clubdaten: Nummer: 553 / Seiten: 4
Clubgrafik: Guckys Schreibtisch
Nachrichten: Hermann Ritter: Vorwort
Fanzines: Paradise 103 - Kurt Kobler - E-Mail: tceorder@terranischer-club-eden.com / ACD Intravenös Spezial - Rüdiger Schäfer - E-Mail: kontakter@atlan-club-deutschland.de / ESPost 237 - PERRY RHODAN Stammtisch »Ernst Ellert« München - E-Mail: espost@gmx.de / Basis 75 - E-Mail: association.basis@wanadoo.fr / CounterClock 33 - http://efanzines.com/CounterClock/index.htm. / SF-Notizen 762 - Kurt S. Denkena - E-Mail: Kurt.Denkena@superkabel.de / Star Gate – das Original 185/186 - Hary-Production - www.HaryPro.de
Magazine: forscher – Das Magazin für NEUGIERIGE 2 - Bundesministerium für Bildung und Forschung - www.bmbf.de / Locus 691 - www.locusmag.com / skeptiker 3/2018 - Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften e.V. - www.gwup.org / White Dwarf August 2018 - Games Workshop Limited - E-Mail: team@whitedwarf.co.uk.
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen

Impressionen
Zeichner:  Swen Papenbrock  
Seite:11
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Tryopos Jünjyz, zweiter Offizier der vernichteten BELLÖRCY, weist Perry Rhodan darauf hin, dass das Gataserschiff keineswegs ohne Ziel in den Leerraum geflogen ist, aber dieses Ziel scheint nicht einmal dem Kommandanten bekannt gewesen zu sein. Die Positronik muss eigenständig gehandelt haben.
 
Die GALBRAITH DEIGHTON VII, der Raumvater SOOZORD und der Fragmentraumer BOX-11211 nähern sich dem jüngst georteten und inzwischen antriebslos im Leerraum treibenden Objekt. Es ist über 30 Kilometer lang und röhrenförmig mit diskusförmigen Verdickungen an beiden Enden, die Hülle besteht aus Pedgondit. Eindringende Sonden werden von Balkenrobotern vernichtet. Man hat es also mit einem Raumschiff der Thoogondu zu tun. Das Schiff reagiert nicht auf Kontaktversuche. Es ist im Heckbereich hochgradig verstrahlt, Ursache sind Hooris-Kristalle. Perry Rhodan nimmt an, dass es sich um einen Halbraum-Traktor der schon seit 1538 NGZ in der Milchstraße aktiven HARUURID-Mission handelt, ein Trägerschiff, an dem bis zu 50 Pentasphärenraumer andocken können.
 
Rhodan dringt mit Raumlandesoldaten und TARAS in das fremde Schiff ein, das anscheinend überhastet und unter Kampfhandlungen von der Besatzung verlassen worden ist. Tryopos Jünjyz darf mitkommen. Immer wieder kommt es zu Angriffen durch Balkenroboter. Andere Maschinen dieses Typs scheinen Rhodans Gruppe in eine bestimmte Richtung drängen zu wollen. Schließlich stehen die Galaktiker einem aus Pedgondit bestehenden Balkenroboter mit Gataserkopf gegenüber, der sich als Identbotschafter der Neurotronik KERRUSGOND und Kupferfarbene Kreatur des Glücklichen Zufalls bezeichnet. Angeblich kennt der Identbotschafter den zweiten Offizier der BELLÖRCY schon lange. Der Halbraum-Traktor, die PARRASTURD, ist im Halo der Milchstraße havariert. Dabei wurde die Neurotronik beschädigt und hätte sich selbst auf Eis legen sollen. Sie hat sich geweigert und ist wahnsinnig geworden.
 
Es wird angenommen, dass die Neurotronik Funksprüche der BELLÖRCY aufgefangen und sich eine Legende zurechtgelegt hat, um ihre Situation zu erklären und eine neue Bestimmung zu finden. Über Sonden muss es ihr gelungen sein, die Positronik des Gataserschiffs zu beeinflussen und einen Rendezvouskurs zu setzen. Jetzt wird die Selbstzerstörung des Halbraum-Traktors ausgelöst. Mit der Behauptung, im Auftrag des Gondus unterwegs zu sein, bewegt Rhodan den Identbotschafter zur Preisgabe von Informationen. Die Galaktiker müssen das Schiff fluchtartig verlassen. Die Informationen werden am 29. Mai 1552 NGZ ausgewertet. Sie besagen, dass die Hundertsonnenwelt das Angriffsziel der HARUURID-Mission ist. Die Hauptwelt der Posbis ist zurzeit ungeschützt, denn fast alle Fragmentraumer fliegen Evakuierungsmissionen in der Milchstraße.
 
Die GAL VII, die SOOZORD und die BOX-11211 brechen sofort zur Hundertsonnenwelt auf. Kuriere informieren das Galaktikum, die LFG, die Union Positronisch-Biologischer Zivilisationen und die USO. Moothusach und Puorengir sollen zur Hundertsonnenwelt gebracht werden.

Johannes Kreis

 
Rezension

Ein mit ziemlich viel Gerede aufgeblasenes Heft und eine doch sehr weit hergeholte Lösung für das Problem, dass Rhodan irgendwie die Info über den geplanten Angriff auf die Hundertsonnenwelt erhalten muss. Da fasse ich mich lieber kurz: Ich habe nicht richtig in den Roman hineingefunden, mich größtenteils gelangweilt und irgendwann mit dem Querlesen angefangen.

Johannes Kreis  03.11.2018

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Die Kupferfarbene Kreatur des Glücklichen Zufalls scheint in diesen Tagen tatsächlich den Gang der Handlung zu bestimmen – die Informationen, die Perry Rhodan dank ihrer erhalten hat, könnten kaum brisanter sein und lenken ihn zu einem neuen Krisenherd.
 
Leo Lukas schrieb Band 2986, der die Handlung dieses Romans fortführt. Seine Geschichte wird am 9. November 2018 erscheinen und folgenden Titel tragen:
 
SONNENMORD

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)